CP Brugg  
 
der Pétanque Club



News






wo ?

2024

Juni 2024

29. 6. 2024     An den Deutschschweizer Meisterschaften haben bei den Veteranen 2 Mannschaften des CP Brugg teilgenommen. Die erreichten Resultate sehen zwar gleich aus:

Aber das Resultat von Heini und Urs ist aus dem Concours A, das von Peter und Jörg aus dem Concours B.

Ausserdem haben sich Heini und Urs (über einen kleinen Umweg) damit auch gerade noch für die Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft qualifiziert. Wir gratulieren!!


19. 6. 2024    Heute hat unser Ehrenmitglied Peter Schlunegger Abschied genommen von dieser Welt. Peter war jahrzehntelang der Vizepräsident. Das Administrative war nicht so sein Ding, aber er war nicht nur immer und immer wieder der 'Durchführer' unserer Anlässe, er prägte mit seiner kameradschaftlichen, humorvollen und doch anpackenden Art zu einem Grossteil über viele Jahre unsere Clubatmosphäre mit.

Wir sind sehr dankbar für seinen Einsatz und die Energie, die er für unseren Club aufgewendet hat. Danke auch seiner Frau Heidi, die bei vielen Anlässen tatkräftig mitgeholfen hat.

Wir wollen ihn so fröhlich in Erinnerung behalten wie auf dem Bild rechts, das während der Arbeiten für die Schweizermeisterschaften 1998 entstanden ist.

 



Mai 2024

Zopfturnier vom 25. Mai 24
Wenn jemand vom Zopfturnier spricht – so meint er nicht etwa einen Coiffeuren-Contest welcher von Pierre organisiert wurde, sondern unser traditionelles Jahresturnier für Sponsoren, Passive und Freunde!
Schon zum 46. Mal fand dieser Anlass bei schönstem Wetter statt und erfreut sich noch immer grosser Nachfrage!
Dieses Jahr haben sich  31 Teilnehmer in gemütlichem Ambiente gemessen mit  setzen, schiessen, draufspielen oder geschossene Kugeln im Nirgendwo zu suchen (vor allem auf dem „Aussenplatz“).
Wie es sich an so einem Turnier gehört wurde viel gelacht, geplaudert, neue Freundschaften geschlossen und selbstverständlich gefachsimpelt. Dennoch wurde das eigentliche Ziel, das Turnier mit Erfolg zu bestreiten, nicht vergessen. Schliesslich wollte der eine oder andere einen etwas grösseren Zopf nach Hause bringen.
Dieses Jahr gingen die grossen Zöpfe an:    Brigitte Blaser & Peter Emmenegger
(Diese beiden mussten sich nicht den Zopf jedoch den 1. Rang teilen)
Der 3. Rang ging an Pierre Filoni                                      Bravo und herzliche Gratulation!

Sieger sind meiner Meinung nach jedoch alle – denn,  wer unbeschwert Spass haben kann, ist für mich immer ein Sieger.
Ich jedenfalls sah den ganzen Nachmittag nur fröhliche Gesichter und Freude.
Ein Traditions - Turnier, welches jedes Jahr von neuem in wunderbarer Erinnerung bleibt -  dank jedem Einzelnen von Euch!
Bis zum nächsten Jahr – wir vom PCB freuen uns schon heute!    (Urs G.)

Die vollständige Rangliste und viele weitere Schnappschüsse gibt es 

hier



April 2024

Miniturnier in Erlinsbach vom  3. April 2024

An der Rangverlesung wurden Ana und Gugi als Erste erwähnt – Moment….. - man begann mit den Letzten des Turniers. Es war nicht unser Tag aber eine wertvolle Erfahrung! Dafür haben Urs & Markus so richtig gute Spiele gezeigt und wacker gekämpft – leider wurden sie nicht immer entsprechend belohnt. Herzliche Gratulation zum 8. Rang – BRAVO!
(Urs G.)

 


März 2024

Winterschluss-Verkauf oder Degustationsabend einer Weinkellerei?
NEIN – es ist Sommersaisonstart des CPBrugg!!!
Am Dienstag,
26. 03. 24 trafen wir uns dieses Jahr zum Saison-Start im Steibrüchli. Offenbar sind nun alle aus dem Winterschlaf erwacht und natürlich trug ein Frühlingsabend auch noch dazu bei. Ganz nach dem Motto:  „Die Coolen wieder am Boulen“ herrschte Hochbetrieb mit 20 Spielern auf allen Bahnen.
Schon am ersten Trainings-Abend ging’s teilweise spannend zu und her.
Was natürlich auch ganz toll ist – wir haben 3 neue „Kügeler“ im Verein, welche sich schon voller Elan und Spieleifer beteiligen! Freuen wir uns doch alle auf den Start der Sommermeisterschaft am 9.  April. Auch in diesem Jahr werden die Einen oder Andern an diversen Turnieren den CPB voller Stolz vertreten!
Allen Coolen nun eine schöne, erfolgreiche Saison und …. ich hoffe auch bei schlechtem Wetter auf eine so tolle Beteiligung!
Übrigens: Eine Woche ohne Boule bringt einem nicht um – aber warum soll man es riskieren?
Weitere Bilder

hier




Platzputzete vom 23. März 2024
Obwohl der Bucheli im Meteo fürchterliches Wetter angesagt hatte für Samstag,  liessen sich 9 Aktiv- und Passivmitlieder nicht aufhalten, unser Sommerquartier auf Hochglanz und Vordermann zu bringen. Dies ist zugleich der Startschuss zum Trainingsbeginn im Freien sowie der Sommer-Meisterschaft!
Pünktlich um 10.00 Uhr traf man sich im Steibruch. Zwischenzeitlich hat sich auch das Regenwetter erholt  und es wurde ein typischer April-Tag. Voller Motivation, Arbeitseifer und Schwung ging’s gleich an die Arbeiten.  Unser Lokal wurde  befreit von Spinnenweben, Staub und anderem, was sich während eines Sommers so angesammelt hatte. Andere brachten das Spielterrain wieder auf Vordermann mit Jäten und Spielfeldmarkierungen. Natürlich wurde auch der Holzbestand  für unseren Grill wieder aufgestockt. Weiter wurde fleissig  gekärchert, wurden Sträucher geschnitten und entsorgt!
Nach gut 3 Stunden emsigen Treibens kam dann der gemütliche Teil des Tages mit Grilladen, Kuchen und Getränken! Zum Ende eines so tollen Tages wurde noch ein wenig gespielt und gelacht – eben das, was man unter Kameraden so pflegt!
Allen Beteiligten ein herzliches DANKE für den tollen und spontanen Einsatz!    (Urs G.)

NB: Rechts sieht man, dass auch unser Präsident 'mit Hochdruck' am Arbeiten war.

Weitere Schnappschüsse

hier







Wie meist in den letzten Jahr(zehnt)en fand auch die diesjährige Wintermeisterschaft im Monat März ihr Ende. Als Preise gab es Gutscheine, die die Preisträger dann im Sommer im Steinbrüchli einlösen können.

Die Reihenfolge der ersten  Sechs der Rangliste ist von rechts nach links auf dem Foto ersichtlich:

Peter,  Bruno K.,  Urs G.,  Heini,  Ruedi  und  Markus L.

Herzliche Gratulation! 

Nach der Wintermeisterschaft ist vor der Jahresmeisterschaft. Wir freuen uns bereits aufs draussen spielen, nicht zuletzt wegen unserer neuen Festbeleuchtung.



Wenn an einem Dienstagabend sich Personen mit dunkler Oberbekleidung  hinter dem Salzhaus in einer Art Kellerverliess treffen, könnte dies eine Regionalversammlung oder ein Geheimtreffen der Mafia Brugg-Lauffohr sein – ist es aber nicht! Es ist ein ganz anderer erfreulicher Anlass – wir haben einen 

Foto-Termin 2024 der Aktiven des Petanque Club Brugg! 

 Wieder einmal ist es an der Zeit, ein paar aktuelle Bilder des Vereins zu machen – dazu haben wir heute einen Fotografen engagiert. Fotograf „Reto“ ist voller Elan und guten Ideen, um uns in’s richtige Licht zu stellen. Nicht ganz einfach mit den vorhandenen Mitteln und einem Licht, das alles andere als “Studio-Style“ ist – wobei unser Licht ja primär zum Petanque spielen gedacht ist und nicht für herzerwärmende Bilder einer Hochglanz-Illustrierten!           Nach gut einer halben Stunde war die Bilder-Aktion  schon vorbei und alle sind gespannt auf die neuen Vereins – Bilder.              Trotz schönem sich hinstellen, lächeln, nicht blinzeln, keinen verdecken und  Hände natürlich  halten,  kam mir während-des-sen  folgendes in den Sinn:         Wusstet ihr, dass  der Fotograf der einzige Blitzer ist, der einem anschlies-send keine Busse mit Eintrag einbringt?  (Urs G.)


Januar 2024

GV 2024

Am 16. Januar 2024 fand unsere GV wie schon seit einigen Jahren im 'Hexenkeller' statt. Das Wichtigste unter den Traktanden waren dieses Jahr die Wahlen. Der Vorstand wurde bis auf ein Mitglied völlig ausgewechselt. Auf den Bildern sieht man links den alten, rechts den neuen Vorstand.

Hier noch ein paar Schnappschüsse aus dem Hexenkeller.



Bruno Kuhn                Urs Gugelmann

                          Urs Meier           Markus Landolt



2023

Dezember 2023

30. 12. 2023   Steinbruch – Cup 2023  (Text und Fotos von Urs G.)

Nachdem daheim nun wieder alles aufgeräumt und die Wohnungen gereinigt sind, ist dies eine gute Gelegenheit, auch noch unsere Kugeln mit einem Lappen auf Vordermann zu bringen! Voller Elan ist der eine oder der andere damit beschäftigt, seine Kugeln beinahe auf Hochglanz zu polieren, um sie erneut in den Dreck zu werfen – dies immer und immer wieder. Manche Ehefrau würde über unseren Putzeifer staunen - genau aus diesem Grund machen wir dies nur im Keller (haha).






Diesmal waren es 17 Boule-Spieler, die sich zum letzten „Stell-Dich-Ein 2023“ im Salzhauskeller trafen: dem Steinbruch-Cup – einem beliebten Turnier bei Aktiven und Passiven des CPB. Nach den Feiertagen ist diese Aktivität eine willkommene Gelegenheit, die Waage wieder auf „Normal“ zu bringen.
So eröffnete unser Spielleiter Markus um 14 Uhr das Turnier. – Nun, mit so vielen Teilnehmern auf 2 Bahnen waren die ersten Staumeldungen bereits gegeben, doch wie immer fand man dagegen eine spontane Lösung mit einer weiteren Bahn im Freien, welche bei sonnigem Wetter eine sehr attraktive Zusatzoption war.
Die Spiele sind eröffnet – ab nun wird wieder diskutiert, gemessen und gefachsimpelt!
Emsig ging es zu und her im Keller – zeitweise war‘s richtig eng. Manch einer hatte eine Achterbahn der Gefühle, wenn ein sicher geglaubter Sieg in einer unerwarteten Niederlage endete – Boule eben. Jedenfalls musste ich wieder einmal feststellen – Boule ist die schönste Art, einen Nachmittag zu verbringen!
Nach dem Wettkampf kam der gemütliche Teil – bei einem schmackhaften Fondue hatten alle die Gelegenheit, sich über den Nachmittag oder andere tolle Themen zu unterhalten. Zum Abschluss gab es noch ein wunderbares, selbstgemachtes Dessert von Cornelia und Gabi – vielen Dank!


Was natürlich nicht fehlen durfte – die Siegerehrung des heutigen Tages. Markus zusammen mit Urs sorgten nochmals für Spannung im Keller.
Der Tagessieg ging an Bruno K, gefolgt von Jörg, Mimmo, Gugi und Arturo.



Ein ganz herzliches Dankeschön den Organisatoren und Spendern für ein spannendes, reibungsloses Turnier sowie einen gemütlichen und geselligen Abend!
Die schönsten Momente sammelt man immer gemeinsam!

Hier in bunter Reihenfolge einige Schnappschüsse vom Anlass







Wir wünschen Euch allen ein recht frohes Weihnachtsfest und ein paar erholsame Tage im Kreise Eurer Lieben!          (Urs G.)


November 2023

Starkes Licht für Starke Spiele





Auch wenn wir bald Weihnachten feiern –       ist dies nicht der Stern von Bethlehem sondern . . .   

. . . unsere neue Flutlicht-Anlage im Steibrüchli !
Dank der Initiative und dem Engagement von Urs Meier haben wir seit dem 24. November eine bedarfsgerechte und energieeffiziente Beleuchtungssanierung mit modernster LED-Technologie auf unserem Aussenplatz! – Vielen Dank, Urs!
Eine Beleuchtung, über die wir uns zukünftig so richtig freuen können. Somit sind optimale Lichtbedingungen für spannende Sommerturniere und gemütliche Abende gegeben.
Ein paar „Unerschrockene“ konnten es kaum erwarten und haben bereits bei gerade mal 2 Grad Temperatur und kalten Fingern unter neuen Flutlichtbedingungen gespielt – schon was ganz anderes als zuvor (siehe auch die Bilder unten)!
Die professionelle Qualität der Firma GreenTec würde genügend Licht bieten für TV-Übertragungen, was natürlich entscheidend sein könnte, jetzt wo wir sechs lizenzierte Spieler melden dürfen für die kommende Saison !
Freuen wir uns alle auf nächstes Jahr – manch einer wird mit dem neuen Licht auch in den warmen Monaten ein wenig Weihnachten haben.        (Urs G.)





Start Wintersaison 23 / 24



Am 21. November ist unsere Wintermeisterschaft gestartet. Bereits um 18 Uhr trafen sich 13 Spieler in unserem schönen Winterquartier. Unter der Leitung vom neuen Spielleiter Markus wurde pünktlich gestartet. Spannende Spiele, interessante Paarungen und ein Terrain, das sich doch wesentlich vom Outdoor-Platz unterscheidet, trugen zu einem spannenden Abend bei. Unser Saison-Start in den Winter ist damit eingeläautet worden . Wir freuen uns auf viele tolle Spiele und Stunden unter Gleichgesinnten.    (Urs G.)


Hier noch u.a. einige Höchstkonzentrationsaugenblicke aufgenommen von Urs G.


Oktober 2023

Jahresmeisterschaft 2023  

Am 3. Oktober 2023 fand die letzte Runde unserer Jahresmeisterschaft statt. Wir feierten das nicht nur mit den obligaten Abschlussspielen sondern auch mit einem ausführlichen 'Genussteil'.

Nachdem in den letzten Jahren immer die gleichen zwei Clubmitglieder den Sieg unter sich ausmachten, schrieb sich neu als Jahresmeister Jörg Fidorra auf dem 1. Platz ein. Ganz grosse Gratulation! Die weiteren Ränge bis zum 6.:   

2. Heini, 3. Peter, 4. Bruno K., 5. Bruno M, 6. Roland.

(Auf dem Bild von links nach rechts, wobei Bruno K. fehlt)




Am Samstag, 28. Oktober 2023 waren 3 wackere Brugger (Urs, Heini und Jörg) am Saisonschlussturnier auf der Josefswiese in Zürich und spielten sich bei wunderbarem Herbstwetter bis in den Achtelfinal. Bravo!


September 2023

23. Sepetember 2023, Zufikon, Aargauercup Finalrunde. Brugg war nach Ende der Zwischenrunde und 4 Spielabenden auf dem letzten Platz der Rangliste gelandet. Nun galt es, diesen Platz wenn möglich zu verlassen. Dies erreichten die 4 Spieler Urs, Urs, Peter und Heini auf eindrückliche Weise. Sie spielten sich am Finaltag um 3 Ränge nach vorne. Grosse Gratulation! Angetreten waren sie in allen möglichen Brugger Farben. Detaillierte Resultate zum Aargauercup findet ihr auf der Webseite des PC Regioms.





Am 16./17. September 2023 fanden die Schweizer Meisterschaften für Doubletten in Sion statt. Qualifiziert dafür bei den Veteranen waren auch von uns Peter und Jörg. Sie überstanden souverän die Ausscheidungsrunde in der Poule und erreichten den Achtelfinal, wo sie dann ausschieden. Somit belegten sie in der Rangliste den sehr guten 9. Rang.
Grosse Gratulation den beiden !!!

Jörg hat im Video nebenan für uns einige Impressionen eingefangen.



Juli 2023

Am Samstag, den 8. Juli 2023, war dieses Jahr unser traditionelles 'Zopfturnier'. 28 Spieler nahmen teil und jeder von ihnen einen Zopf mit nach Hause (aber so grosse wie auf dem Bild erhielten nur die drei ersten der Rangliste).

Der reichlich ausgestattete Apéro wurde vom Restaurant Steinbrüchli gespendet. Vielen Dank!

Herzlicher Dank gebührt auch 'unserer' Josy (links unten), die uns während des ganzen Anlasses bediente, obwohl sie eigentlich frei hatte.

Die Fleischplatten, die uns Peter Emmenegger dazu offerierte, waren exzellent und auch ihm sei dafür herzlich gedankt.

Die vollständige Rangliste und einige Schnappschüsse des Anlasses findet ihr

hier


 




Juni 2023

SAP-Meisterschaft in Zürich

Am 25. 6. 2023 fanden in Zürich die SAP-Meisterschaften Doublettes statt. Bei den Veteranen haben unsere 'Jungveteranen' Peter und Jörg das B-Turnier souverän gewonnen und sich damit für die Schweizermeisterschaften qualifiziert.  Ganz herzliche Gratulation den beiden.



April 2023

Veteranenturnier in Tägerig

Am bereits klassischen Genuss-Turnier in Tägerig ( 29. 4. 2023 ) tummelten sich dieses Jahr 2 ganze und 2 halbe Mannschaften aus Brugg. Die Rangierungen sind dabei fast nebensächlich. Trotzdem sind sie hier noch angegeben:


Tschau Norbi

Norbert Binzegger war einer von den Mitbegründern unseres Pétanqueclubs. So war er von Anfang an als handwerklicher Allrounder auch immer wieder hilfsbereit mit dabei, sei es beim Bau unseres Clubhauses oder bei der Herstellung unseres Platzes.
Grosse Verdienste machte sich Norbert auch durch die Organisation von unvergesslichen Pétanquereisen sowie
  durch seine Beziehungen zu den KMU der Region, die er zu Werbebeiträgen für unsere Festführer oder auch für die Anbringung von Bandenwerbung animieren konnte.
Vor allem aber war er ein ruhender Pol bei allen Anlässen. Um ihn herum herrschte stets gelassene Fröhlichkeit.
Nun hat er sich am 28. April 2023 auf seine letzte grosse Reise begeben. Wir werden seine Präsenz vermissen.

 




Trainingstag mit Patrick Peretti

Am Samstag, dem 22. April, fand unser Einführungskurs für Neumitglieder, Anfänger und Fortgeschrittene statt. Die Beteiligung mit 15 Interessierten war recht hoch. Das zeigt, dass es ein echtes Bedürfnis ist, im Pétanquesport etwas dazuzulernen. Das Wetter hat mitgespielt, die Verpflegung mit Mittagessen, Kaffee und Dessert war hervorragend. Besten Dank an Patrick für die ausführlichen Erklärungen und Geheimtipps. für die gute Organisation an Bruno Misteli, für die gute Verpflegung dem Team Cornelia Peter, Bruno Misteli, Bruno Kuhn und Pierre Filoni. Die Zukunft wird sicher zeigen, dass der Kurs zu einer Leistungssteigerung geführt hat.                                                              

 Ein paar Impressionen vom Trainingstag findet ihr

hier



Der Italo-Cup auf der Josefswiese in Zürich ist ein Turnier mit bereits grosser Tradition. Am 15. 4. 23 war die 14. Auflage. Peter und Jörg haben sich den sehr guten 6. Platz erspielt. Bravo!

 




März 2023

Jede Wintermeisterschaft findet ein Ende. So auch unsere. Dank einigen neuen engagierten Mitgliedern war es dieses Jahr spannender als auch schon. Die Rangierung der ersten Sechs: 1. Peter, 2. Jörg, 3. Heini , 4. Bruno K., 5. Markus L., 6. Norbert. Wir gratulieren!   Auf dem Bild fehlen Jörg und Norbert. 




2022

Dezember 2022

Am 27. Dezember fand der hochoffizielle traditionelle jährliche Steinbruchcup des CP Brugg statt: 3 Spiele Supermelée und grosses Fondue-Essen.


Das Turnier endete mit einer kleinen Überraschung, war doch Martin der Einzige, der alle 3 Spiele gewinnen konnte. Ganz grosses BRAVO!


Die Rangliste der preisberechtigten Spieler:

1. Martin, 2. Arturo, 3. Jörg, 4. Bruno M., 5. Peter E.

 

 


 November 2022  

Das Programm unserer Wintermeisterschaft findet Ihr unter 'Jahresprogramm' und

hier




Vom Ag-Cup 2022 hat es jetzt auch ein grosses Bild der grossen Sieger:

hier





September 2022

Abschluss Jahresmeisterschaft

Am 24. September feierte der CP Brugg mit einem kleinen Abschlussturnier das Ende der Jahresmeisterschaft. Anwesend war 'der harte Kern', der mit einem feinen z'Nacht diesen Tag beendete.

Die Teilnehmer am 24. September

Das Podium am 24. September

Die Sieger der Jahresmeisterschaft


Peter, Jörg, Bruno K

Heini, Peter, Jörg, Bruno K, Norbert. (Markus L als 6. war in den Ferien.)


Adieu Walti !

Am 2. September 2022 hat unser langjähriges Mitglied Walter "Walti" Rauber nach langer schwerer Krankheit diese Welt für immer verlassen. Walti hatte eine ruhige, gelassene und doch fröhliche Art, die unserem Club gut tat. Sehr geschätzt war auch sein handwerkliches Können auf unserem Platz und im Clubhaus. Wir wünschen Trudi, Nancy und Claude für die nächste sicher schwere Zeit viel Kraft und Trost.



Mai 2022

29. 5. 22:  Der Quellencup in Zurzach ist auch für die Spieler von Brugg jeweils ein beliebtes Turnier. Dieses Jahr waren zwei Mannschaften beteiligt. Peter E. und Heini wurden unter 74 Mannschaften gute 15., auch Bruno K. und Jörg beendeten das Turnier als 30. in der ersten Hälfte.


April 2022

Am 23. April 2022 fand das Traditionsturnier des CP Brugg statt. Seit einigen Jahren heisst dieses Einladungsturnier "Zopfturnier" wegen der Zöpfe, die als Preise ausgeteilt werden. Auf dem Siegerbild sind Peter, Heinke, Nora und Heini zu sehen, die sich über ihre Megazöpfe freuen.    Einen kunterbunten Bilderbogen ohne Anspruch auf chronische Reihenfolge gibt es 

hier

 



März 2022

Nun ist auch die Wintermeisterschaft von diesem Jahr Vergangenheit. Nach einem interessanten neuen Wertungs-System erspielten sich (von links) Heini, Peter, Jörg, Bruno K. und Norbert die ersten 5 Plätze. Grosse Gratulation!


2021

Oktober 2021

An unserer GV am 26. 10. 21 wurden u.a. auch die Preise für die ersten 6 Plätze der Jahresmeisterschaft verteilt. Dabei waren Peter auf dem 1. Platz, danach Heini auf dem 2., ex aequo Bruno und Andrés auf dem 3., Ruedi auf dem 5. und Jörg auf dem 6. Platz.  Herzliche Gratulation!  Besten Dank für das Foto an Cornelia.

 


September 2021

Am Zufikercup am 4. 9. 21 waren auch zwei Brugger Mannschaften beteiligt. Neben Roland und Bruno, die sich im Mittelfeld platzierten, erspielten sich Peter und Heini als Dritte einen Platz auf dem Podium. Bravo!


August 2021

Bruno K. und Jörg (unser 'Nachwuchs') beginnen, sich in der Szene Respekt zu verschaffen. Sie belegten den sehr guten 11. Platz unter 76 Teilnehmern (3 Siege bei 4 Spielen).

Wann:  28. August 2021;   wo: Sommerturnier in Winterthur


Am Samstag, den 7. 8. 2021, erspielten sich Mimmo und Heini im Amical in Burgdorf bei meist strömendem Regen unter 72 Mannschaften nach 4 Spielrunden den sehr guten 7. Rang. In der folgenden KO-Runde verloren sie dann ganz knapp. Ein grosses Bravo!


Juli 2021

Seit vielen Jahren ist es Traditition im CP Brugg, ein jährliches Einladungsturnier für Freunde und Sponsoren dirchzuführen. Am 10. Juli war's wieder soweit. Es herrschte gute, aufgeräumte Stimmung, 24 Spieler wurden für drei Spiele ausgelost. Auf dem Siegerbild freuen sich Arturo, Mimmo und Heini über die Riesenzöpfe, die sie als Preise mitnehmen konnten. Das stimmungsvolle Video wurde von Jörg Fidorra aufgenommen. Einen kunterbunten Bilderbogen ohne Anspruch auf chronische Reihenfolge gibt es

hier




Aargauercup 2021

Am Dienstag, den 21. Juli 2021, ging mit der 7. Spielrunde in Brugg der diesjährige Aaraguercup zu Ende. Wie gewohnt gab es spannende Spiele in friedlicher Runde.

Den klaren Gesamt-Siegern aus Schöftland gratulieren wir zum ersten Platz, womit sie den Wanderpokal als Titelverteidiger für ein weiteres Jahr aufbewahren und ihren Triumph darauf eingraviert bewundern können. Die vollständige Resultatübersicht findet ihr ----------------------------->

 

--> da



Juni 2021

Danke, Johnny!

Am 4. Juni 2021 hat unser Clubmitglied Johnny Tahan im 87. Altersjahr für immer die Augen in dieser Welt geschlossenJohnny war gerne bei uns und wir hatten ihn alle gern. Er strahlte eine grosse innere, frohe Gelassenheit aus, die sich sofort auf seine Umgebung auswirkte und immer eine fröhliche Athmosphäre entstehen liess. Danke, Johnny, für Dein bei uns sein!


 




April 2021


---> Jahresprogramm CP Brugg 2021



März 2021

Erfreulicherweise können wir auf unserem Terrain im Steinbruch Lauffohr den (fast) normalen Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Wir haben genug Platz, um die Abstandsregeln einzuhalten. Und die momentan vorgeschriebene Maximalbelegung überschreiten wir (im Normalfall) auch nicht.

Also Trainingsbetrieb jeweils am Dienstag ab 18 Uhr wieder auf dem Platz im Steinbruch Lauffohr.


Februar 2021

Wie überall ist auch beim CP Brugg der offizielle Clubbetrieb momentan eingestellt. Damit entfällt auch die geplante Wintermeisterschaft.  


Januar 2021

Unsere Webseite ist trotz Corona in einem Aufwachprozess. Die Vorgänger-webseite wurde nicht mehr unterstützt, so mussten wir uns nach etwas Neuem umschauen. Wir hoffen, dass Euch der neue Auftritt gefällt, auch wenn die Neuigkeiten zur Zeit nicht besonders spektakulär sind. Dazu kommt, dass unser langjähriger Webmaster René Zurflüh (Bild rechts) die Betreuung der Webseite abgibt. Wir danken René für die vielen ungezählten Stunden, die er mit dem Aufbau und der Administration verbracht hat, und für die Begleichung der Gebührenrechnungen 'aus dem eigenen Sack'. Wir hoffen selbstverständlich, ihn auch wieder auf dem Pétanqueplatz anzutreffen.

 

 



2020

Jahresmeisterschaft 2020

Die Jahresmeisterschaft 2020 konnte  trotz Corona fertiggespielt werden. Wir gratulieren dem Sieger Peter Emmenegger ganz herzlich. Erst gegen Ende des Turniers musste er ein wenig zittern, als ihm der 2., Heini, und der 3., Mimmo noch fast auf den Pelz rückten. Wie Ihr seht, halten die Podiumsleute auch auf dem Foto den coronabedingten Abstand diszipliniert ein. Ein sehr seltenes Ereignis waren die drei (wegen Punktgleichheit) 4. Plätze von Bruno M,  Ruedi und Roland.   Die Details kann man der Tabelle unten entnehmen, wobei man für die Interpretation der Tabelle  noch wissen muss, dass die drei schlechtesten Resultate jedes Spielers für die Endabrechnung gestrichen wurden.   


Spieler

Rang

Total Rangp.

Streich-Res.

Rangp. 16.6.

Rangp. 30.6.

Rangp. 14.7.

Rangp. 28.7.

Rangp. 11.8.

Rangp. 25.8.

Rangp.   8.9.

Rangp. 22.9.

Rangp. 06.10.

Rangp. 20.10.

Peter E.

1

127

42

12

20

18

18

13

20

20

18

17

13

Heini

2

124

26

0

14

19

20

17

19

14

20

12

15

Mimmo

3

118

13

0

13

17

20

18

14

0

19

18

12

Bruno M.

4

117

40

13

18

13

17

16

17

19

14

19

11

Ruedi

4

117

23

16

12

20

15

11

15

16

0

16

19

Roland

4

117

21

17

19

14

10

0

13

17

17

11

20

Andres

7

114

25

20

15

15

13

12

16

0

16

15

17

Jürgen

8

110

34

18

10

12

12

14

18

16

13

13

18

Bruno K.

9

109

12

14

0

0

14

20

12

18

15

14

14

Jörg

9

109

0

19

11

0

16

15

0

12

0

20

16

Norbert

11

101

32

15

16

16

11

19

11

13

12

10

10

Peter S.

12

28

0

11

17

0

0

0

0

0

0

0

0


Zopfturnier 2020

Unser traditionelles Zopfturnier, das normalerweise im Frühling bei Saisonstart auf unserem Aussenplatz in Lauffohr stattfindet, musste verschoben werden, konnte aber am 19. September 2020 mit reger Beteiligung über die Bühne gehen. Die Resultate gibt's in der Tabelle:


2019

Steibruchcup 2019

Der letzte Anlass des Jahres 2019 war traditionsgemäss der Steibruchcup. Es waren recht ausgeglichene Spiele, gelang es doch keinem der 11 Teilnehmer alle drei Spiele zu gewinnen. Trotzdem ergab sich eine zwar knappe aber klare Rangliste (auf dem Bild von links nach rechts). Wir gratulieren herzlich dem verdienten Sieger Bruno Kuhn.



 GV 2019

An unserer GV vom 22. Oktober 2019 gab es eine besondere Ehrung zu beklatschen. Bruno Misteli und Peter Schlunegger wurden für ihren jahrzehntelangen Einsatz im Dienste unseres Clubs mit gewaltigem Applaus zu Ehrenmitgliedern des CP Brugg ernannt. Wir gratulieren herzlich.



Clubreise 2019


Unsere diesjährige Clubreise führte uns ins schmucke Städtchen Pruntrut im Jura. Wir danken herzlich unseren beiden Organisatoren Bruno und Ruedi für die Idee, das äusserst gelungene Programm und die Super-Organisation.                               

zur Bildgalerie






Ciao Luciano

Unsere Blumen für Dich

 

Du warst bei uns daheim. Am Sonntag, den 18. August 2019, hast Du eine andere Heimat gefunden. Wir werden Dein Gedenken in Ehren halten.

Du warst bei uns nicht nur auf dem Boule-Platz beim Spielen stets dabei, sondern auch in der geselligen Runde und vor allem dann, wenn es etwas zu helfen gab. Deine Arbeitskraft war geschätzt bei handwerklichen Aufgaben aller Art, unseren Platz hast Du mustergültig betreut. Vor allem aber hast Du leidenschaftlich gern gespielt. Immer wieder hast Du auch über Erfolge strahlen können, wie dies zwei Bilder hier zeigen.





Du hast Deine Zeit und Kraft auch in den Dienst des SAP gestellt: Du warst Mitglied im Vorstand und Du warst offizieller Schiedsrichter im Verband. Deine Verdienste im Rahmen des SAP werden vom Verband separat gewürdigt.


Wintermeisterschaft 2019

Das gab es noch nie im CP Brugg: Beim  diesjährigen Winterturnier   wurden zwei erste Plätze vergeben, da Michel und Heini nach 9 Spielrunden (also nach 27 Spielen) punktgleich an der Spitze lagen. Die weiteren Ränge: 

3. Peter,  4. Bruno,  5. Roland,  6. Norbert.  Herzliche Gratulation, auch grossen Dank allen weiteren unermüdlichen Spielern, ohne die das Turnier nicht motivierend, lustig oder spannend wäre.



2018

Steibruchcup 2018

Der letzte Anlass im Jahr 2018 war wie üblich der traditionelle Steinbruchcup. Die Rangierung ergibt sich auf dem Bild von links nach rechts: Arturo, Peter, Bruno, Domenico, Jürgen, ............. Wir gratulieren!



40 Jahre CP Brugg

Der CP Brugg feiert dieses Jahr den 40. Jahrestag seit seiner Gründung.


 

Pétanquereise 2018


                 

Veteranen-GP 55+

Den allerersten Veteranen-GP 55+ in der SAP-Geschichte erlebten 19 Teams am 15. September in Tägerig. Wie es immer bei Turnieren in Tägerig ist, war auch dieser Event bestens organisiert bei hervorragendem  Essen und Trinken. Auch die Brugger waren gut vertreten. Heini erspielte sich mit "Dänu" Marti den 2. Rang, auch Roland Keller mit Bruno Kuhn und Bruno Misteli mit Peter Schlunegger kamen unter die ersten 20 !!

 


Quellencup 2018

Auch am 12. Mai 2018 am Quellencup in Zurzach tummelten sich einige Brugger Spieler mit unterschiedlichem Erfolg.

 

Mit dem 8. Schlussrang , bei 75 teilnehmenden Mannschaften, reichte es Michel und Heini in die Top Ten (4 Siege bei 5 Spielen).


SAP-Triplette 2018

Der 6. Mai 2018 war für den CP Brugg ein denkwürdiger Tag. Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins qualifizierten sich zwei Brugger Mannschaften an einer Deutschschweizer Triplette-Meisterschaft für die Teilnahme  an der Schweizer Meisterschaft.  Beide ( zum einen Jeanette und Thomas Stückelberger sowie Peter Emmenegger, zum andern Michel Daunois, Bruno Misteli und Heini Weigl) kämpften sich, z.T mit Siegen über renommierte  Gegner durch die Poule in den Achtelfinal. Und dort wurde es ganz spannend, denn die beiden Brugger Mannschaften wurden gegeneinander ausgelost. Eine musste also ausscheiden, aber eine erreichte mit Sicherheit den Viertelfinal. Nach einer klaren 6:0-Führung des Teams Michel brach aber diese Mannschaft total ein und schon bald stand es 6:11. Nach einem Zwischenspurt hiess es trotzdem plötzlich 12:11, der Sieg ging dann aber an Jeanette und Co., die damit den Viertelfinal erreichten. Und dort wogte der Kampf hin und her bis es auch dort beim 12:12 zum Show-Down kam, den unsere Mannschaft dann verlor. Der 5. und der 9. Platz in der Rangliste dürfen sich sehen lassen. Mit der Erinnerung an schöne und spannende Spiele  kommen wir alle zurück.






Zufikercup 2018

Am 5. Mai 2018 waren wieder zwei Mannschaften des CP Brugg Teilnehmer am Zufikercup. Michel und Heini standen als Dritte auf dem Podest, Mimmo und Jürgen landeten im Mittelfeld.


Veteranenturnier 2018


Beim Veteranenturnier am 14. April 2018 waren die Brugger Spieler wieder ganz stark vertreten und haben auch ganz stark gespielt. Michel und Heini auf dem Podium als Dritte, Bruno und Enrico als gute Siebte und Norbert und Jürgen als 20.





Zurzach Open 2018


Unser  "Nachwuchs" zeigt Flagge: Jeanette, Michel und Thomas haben das Zurzacher Open vom letzten Sonntag gewonnen. Auch Mimmo und Luciano haben mitgemacht und sind mit einem externen Dritten zusammen gute Vierte geworden. Ein Bravo allen Bruggern!


Wintermeisterschaft 2018


Die Wintermeisterschaft war auch diese Saison spannend und hat auf den ersten 6 Plätzen die ange-gebenen Ränge ergeben. Es hat darunter bekannte Gesichter, aber mindestens auch ein neues. Herzliche Gratulation!



Einladungsturnier Trimbach 2018


Auch das Einladungsturnier von Trimbach mit starken SAP- und Westschweizer Mannschaften hat für den CP Brugg eine lange Tradition. Mit mehr oder weniger Erfolg nehmen unsere Spieler daran teil. Diesmal landeten Michel, Thomas und Heini immerhin als 12. noch knapp in der vorderen Hälfte.


2017

Steinbruchcup 2017


Auch dieses Jahr wie in vielen früheren bildete der traditionelle Steinbruchcup das Ende der Turniersaison. Die ersten der Rangliste, denen wir  zum Erfolg herzlich   gratulieren:       

1. Thomas,      2. Peter S,          3. Mimmo,        4. Peter E,        5. Nobert  M




DV 2017


An der diesjährigen Delegiertenversammlung des SAP wurde unter anderen "Neuen" auch unser Luciano Krienbühl in den Vorstand des SAP gewählt. Wir wünschen ihm in seinem neuen Amt viel Freude und Motivation. Herzliche Gratulation, Lülü !!

 


 

Quellencup 2017

27. Mai 2017: Der Quellencup in Zurzach scheint bei den Bruggern ein sehr beliebter Event zu sein. Gleich acht Mitglieder vom CP Brugg (zum Teil mit externen Partnern) haben dort mitgespielt. Youcef gewann das Turnier mit seinem Partner Filippo gegen sehr starke Gegner. Bravo!



Zufikercup 2017


6. Mai 2017: Am Zufikercup blieben dieTitelverteidiger Michel und Heini wiederum ungeschlagen, da es aber mit Mark und Hubert von Regioms eine zweite Mannschaft ohne Niederlage gab, ergab die Punktedifferenz für die Brugger den zweiten Platz. Trotzdem ein grosses Bravo!  Auch Peter und Luciano erreichten mit dem 12. Platz ein beachtenswertes Ergebnis.


Veteranenturnier 2017


Am 29. April 2017 gewannen Michel undf Heini als einzige ungeschlagene Mannschaft nach 5 Spielen das Veteranenturnier in Tägerig. Herzliche Gratulation!     Auch Roland, Bruno, Luciano und Norbert haben dort teilgenommen.  Viele Bilder gibt es auf der SAP-Seite über diesen Link.


Zopfturnier 2017


22. April 2017. Das ist dieses Jahr der Termin für das traditionsreichste Turnier unseres Clubs: das Zopfturnier. Es wird immer im Frühling für unsere Sponsoren und eingeladene Freunde durchgeführt. Die Rangliste ist zwar zweitrangig, trotzdem gibt es ein Siegerbild. Weitere Impressionen und Bilder von Michel und von Jeanette findet ihr hier.


Auch im neuen Jahr werden die roten Pullover der Brugger für viele Gegner zum beeindruckenden Symbol werden. Angefangen hat es dieses Jahr mit dem dritten Platz bei der Dernière in Zurzach: 3. Platz!  Herzliche Gratulation an Mimmo, Michel und Luciano!


Die Winter-meisterschaft 2016/2017 ist nach spannenden Spielen mit einem klaren Sieg von Michel zu Ende gegangen. Herzliche Gratulation!         DieRangliste:          1. Michel               2. Bruno            3. Heini                4. Kläus                5. Peter E.           6. Walter



Und schon haben wir auch das letzte interne Turnier, den Steinbrüchlicup, gebührend abgewickelt. Der diesjährige Sieger heisst Michel. Einige weitere Bilder des gemütlichen Anlasses findet Ihr hier.


Wie jedes Jahr wurden auch 2016 an unserer GV die Gewinner der ersten 6 Plätze der Jahresmeister-schaft geehrt. Hier sind die Preisträger. Michel wurde zum ersten Mal (wahrscheinlich nicht zum letzten Mal) bei uns Jahresmeister. Wir gratulieren!



Unser Michel hat mit Rocco, seinem früheren Standardpartner, in Adliswil an einem Turnier den 2. Platz erkämpft. Auch Enrico, Bruno, Mimmo und Jürgen waren am Turnier mit von der Partie.


Dass auch unsere Passivmitglieder sich nicht lumpen lassen, zeigt der Sieg von Jeanette und Thomas Stückelberger und Marcel Leupi beim grossen Volksturnier in Zurzach. Herzliche Gratulation!  Bilder vom Turnier gibt es hier.


Der eindeutige Saisonhöhepunkt 2016 für unseren Club war die Schweizermei-sterschaft in Prilly, wo Michel und Heini sich, zumeist in strömendem Regen, die Silbermedaille erkämpften.  


Selbstverständlich wurde das Ereignis auch im Club gebührend gefeiert.  Hier einige wenige Bilder zum Turnier und von der Ehrung. Vielleicht kommen später noch mehr dazu, wenn der FSP so weit ist


Das Podium vom Chüelturmcup in Däniken am 13. August mit Michel und Heini als Dritte.


Beim Grand-Prix in Pfäffikon am 31. Juli waren Brugger Spieler ganz stark. Nach 4 Spielen im System Suisse führten Heini und Michel als einzige ungeschlagene Mannschaft die Rangliste an. Den darauf folgenden Halbfinal gewannen sie ebenfalls.  Im Final trafen sie auf Youcef und seinen Partner. Nach langem Kampf, zumeist im strömenden Gewitterregen behielt Youcef die Oberhand. Herzliche Gratulation!  (Wetterbedingt hatte niemand Lust, ein Siegerbild zu machen)

Die Pétanquereise 2016 oder "Cabrio einmal anders" war ein voller Erfolg. Herzlichen Dank der Reiseleitung  Vreni und German. Zum Fotoalbum!


Am 18./19. Juni fanden in Zürich auf der Josefswiese die SAP-Meister-schaften in Tête à Tête und Doublettes statt. Die Spieler vom CP Brugg konnten 2 schöne Erfolge buchen: Am Samstag wurde Youcef Dritter im Tête à Tête und am Sonntag holten sich Michel und Heini bei den Veteranen die Bronzemedaille. Leider gibt es von Youcef kein Siegerbld.


Einen schönen Erfolg konnten die Brugger Spieler am diesjährigen Zufikercup (28. Mai ) buchen: Den Sieg  konnten Michel und Heini feiern, auf den dritten Platz kamen Luciano und Youcef, die den Titel bei der letzten Austragung vor 2 Jahren holten. Der Zufikercup scheint den Bruggern zu liegen.


Am 1. Mai war in Herblingen die SAP-Triplettes-Meisterschaft. Das Erwähnenswerte aus Brugger Sicht waren für einmal nicht die Resultate der Brugger Spieler sondern der Einsatz unseres Luciano als Chefschiedsrichter.


Unser Eröffnungsturnier am 23. April 2016 hatte nicht gerade die besten Witterungs-verhältnisse. Trotzdem war eine erkleckliche Schar Teilnehmer eingetroffen.                                          


  Zum obligaten Siegerbild gehörte dieses Jahr auch der Dank an das neue "Steinbrüchli", das den Apéro gesponsert hatte.  So durften wir  u.a. auch die Blumenübergabe an die Wirtin  durch unseren Präsidenten 'erleben'.


Wenn sich draussen der Frühling meldet, naht auch das Ende unserer Wintermeister-schaft. 2015/2016 gratulieren wir dabei den folgenden ersten sechs:

 1. Peter Emmenegger
2. Michel Daunois
3. Heini Weigl
4. Claude Rauber
5. Niklaus Christen
6. Nancy Rauber


Am 14. Januar 2016 wurden Michel und Heini anlässlich der Brugger Sportlerehrung im Salzhaus (unter vielen anderen) für ihren Deutsch-schweizer-meistertitel geehrt. Dabei war auch unser Präsident Roland.    hier ausführlicher Bericht zur Sportlerehrung in der az   und hier auch im Generalanzeiger (Seite 12 nachschlagen)


Am 29. Dezember war der traditionsreiche Steinbruchcup des Jahres 2015. Nach spannenden Spielen sassen die Teilnehmer zum gemütlichen Teil bei Fondue und einem Glas Wein zusammen. Gewonnen wurde das Turnier von Heini vor Arturo und Roland. Weitere Bilder hier.


Am 24. Oktober 2015 wurde HEINI WEIGL von der Delegierten- versammlung des SAP zum EHREN -MITGLIED    DES SAP  gewählt.     Damit ist der       CP BRUGG unseres Wissens neben Tägerig erst der zweite SAP-Club, der mit Roland und Heini gleich zwei Ehrenmitglieder des SAP in seinen Reihen hat.


Der Aargauercup 2015 ist abgeschlossen. Schaut doch dort auch Bilder und Rangliste an.

Schön war's! Über das Wochenende vom 8. und 9. August hatten Roland und Bruno für uns einen gross- artigen Event organisiert: Die Pétanquereise 2015 oder: "Unser Präsident sucht die  Einsamkeit in der Stille".             Bruno und Roland: Habt herzlichen Dank für das wunderschöne Erlebnis.        Hier geht's zu den Bildern! 


Still und ohne Aufsehen zu machen, war unser Kläus Christen im Einsatz in Schinznach-Bad. Dort wurde als Geschenk der umliegenden Gemeinden ein Pétanqueplatz eingeweiht. Kläus war dafür besorgt, dass dabei nichts schiefläuft. Gleichzeitig war der Einsatz natürlich auch beste Propaganda für unseren Club, wofür wir uns herzlich bedanken.


Auch in der Ferienzeit bleiben unsere Spieler nicht untätig und nicht ohne Erfolg: Bruno gewinnt das Monatsturnier in Wohlen und Luciano wird Erster am Katzensee.


Auch, wenn es  in Brugg nicht gerade um Meisterschafts- punkte geht, wird im 'Steinbruch' gemütlich zusammen geredet, getrunken, gespielt ...


Am 19. Juli wurden Michel und Luciano an einem Turnier in Luterbach gute Dritte.  Bravo!



Am 20. und 21. Juni 2015 waren die Deutschschweizer-Meisterschaften in Zurzach. Von Brugg nahmen 3 Spieler am Tête à tête - Turnier und 5 Mannschaften am Doubletten - Turnier (1 Damen-M., 2 Senioren-M. und 2 Veteranen-M.) teil. Bei den Veteranen haben wie im letzten Jahr Michel und Heini den Titel geholt. Grosse Gratulation! Damit ist Heini nun bereits 4-facher Veteranen-Meister und Michel 3-facher. Im Tête à tête - Turnier schieden Youcef, Michel und Heini schon bald aus. Bei den Senioren erreichten Peter E. und Youcef den guten 9. Platz. Walti und Claude hatten eine ganz starke Poule erwischt. Trudi und Nancy scheiterten trotz gutem Spiel im strömenden Regen nach klarer Führung in der Poule. Für Norbert und Jürgen war der Gegner aus Entfelden (immerhin der Silbermedaillengewinner) zu stark. zum Bilder herunterladen


Am 9. Mai 2015 fand in Tägerig das 7. Veteranen-turnier des SAP statt. Die souveränen Sieger: Michel und Heini. Wir gratulieren! Die Brugger Spieler waren ganz stark vertreten: Max auf dem 9. Platz, Trudi und Walti auf dem 17. und Norbert und Jürgen auf dem 21. Platz. Weitere Bilder hier,    ganz viele Bilder gibt es bei den SAP-Bildern




Am 25. April fand auf dem Steinbruchareal das Freundschaftsturnier mit der längsten Tradition im CP Brugg statt. Es nehmen daran viele Spieler, Sponsoren und auch Freunde und Bekannte teil, die sonst nicht so oft in Erscheinung treten, vielleicht sogar das einzige Mal im Jahr auftauchen. Deshalb steht auch nicht der Sieg sondern das Pflegen der Kameradschaft im Vordergrund.    weitere Bilder



Dass die Wintermeisterschaft 2015 nicht bereits in Vergessenheit gerät, hier noch das Siegerbild dazu. Für einmal soll der nicht eingeweihte Betrachter anhand der Ausstattung der gezeigten Preise selber herausfinden, welche Reihenfolge die ersten 6 der Rangliste einnehmen.



25. Januar 2015: Beim Turnier in Trimbach werden Michel, Peter E. und Heini sehr gute 5. Unter den 24 Teilnehmern waren auch 12 starke Mannschaften aus der Romandie.


Und bereits fängt 2015 mit einer Erfolgsmeldung an: Am diesjährigen Concours de Dirigeants in Trimbach hat unser Lülü (Luciano) zugeschlagen: 1. Platz. Auch Roland erreichte einen Rang im ersten Drittel. Bravo Ihr beiden! 



Höhepunkte der Vereinsgeschichte

Eindeutige Höhepunkte in der Clubgeschichte des CP Brugg: Europameisterschaften 2012 und 2014
Im August 2012  (und zwei Jahre später nochmals nach Lulea in Schweden), gehen Arturo, Michel und Heini als Mitglieder der Veteranen-Nationalmann-schaft nach Hvidovre in Dänemark, um dort die Schweiz zu vertreten. Unter 21 Mannschaften aus ganz Europa erreicht die Schweiz immerhin den 11. Platz.


 

Der Höhepunkt der  Saison 2010:
Arturo und Heini werden bei den Veteranen Schweizer Meister !!!

 

Feedback oder Fragen an: info@cpbrugg.ch